8. November 2011

Vatanspor Neuwied - VFL Neuwied

Am 03.11.2011 kam es zum Spiel Vatanspor Neuwied gegen den VFL Neuwied, der VFL und insbesondere deren Trainer Peter Kröner stimmten einer Vorverlegung des Spiels zu. Dadurch konnte der VFL auf einige Stammkräfte nicht zurück greifen. Auf diesem Weg noch einmal Danke.

Zum Spiel:
Der Trainer gab vor in diesem Spiel besonders in der Defensive sicher zu stehen und auf Konter zu spielen. Die Mannschaft ging dann auch so in das Spiel. Man sah zwei Mannschaften auf Augenhöhe. In dennen die Hintermannschaften ganze Arbeit leisteten. Insbesondere Vatanspor´s Schlussmann Elvis Vayvalako verhinderte in einer klasse Parade den Rückstand. In dem er eine dreifachchance ein ums andere Mal vereitelte. So ging es mit 0 - 0 in die Halbzeitpause.

In der Zweiten Hälfte veränderte sich das Spiel zu Gunsten von Vatanspor so war es Bekim Dautaj der seine Mannschaft um die 56 Minute in Führung schoss. In der Folge war es Vatanspor die ein ums andere Mal vor das gegnerische Gehäuse kamen doch das zweite Tor wollte einfach nicht fallen. So kam der VFL  ab der 70 Minute dem Ausgleich gefährlich nahe.

Doch mitten in die Schlussoffensive des VFL, kam Mazlum Arbursu an den Ball und setzte zu einem Solo in der eigenen Hälfte an schloss diesen dann mit dem Erlösenden 2:0 ab.

Das Spiel endete 2:0 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen